top of page

In diesem Kurs lernt ihr die Techniken des Drehens an der Töpferscheibe, das Vorbereiten und Zentrieren des Ton, ich zeige euch, wie ihr unterschiedliche Formen drehen könnt und am Ende glasiert ihr eure Stücke eigenständig.

Inhalte:

Einführung/ Vorbereitung des Tons, Drehen / Zentrieren & Abdrehen & Glasieren. Drehen von verschiedenen Formen.

In einer kleinen Gruppe (max. 6 TeilnehmerInnen) kann effektiv geübt werden. Für jede/n Teilnehmer/in steht eine professionelle Drehscheibe zur Verfügung. Ihr könnt in diesem Kurs so viele Stücke drehen, wie ihr möchtet. (Siehe Brennkosten unten).

 

Dieser fortlaufende Anfänger-Kurs besteht aus 4 Terminen:

Termin 1-3: Je ca. 2,5 Stunden, Drehen und Abdrehen (diese Termine sollten möglichst nah beieinander liegen, damit der Ton frisch bleibt bis zum 3.Temin)

Termin 4: Ca. 1,5 Stunden Einführung ins Glasieren (Techniken/Methoden/Beispiele ect.), danach glasiert ihr eure Stücke selbstständig

(Der Glasurtermin findet ca. 10-14 Tage nach dem 3. Termin statt, da die Stücke erst trocknen müssen und dann das erste Mal gebrannt werden. Diesen 4. Termin vereinbaren wir vor Ort).

 

Brennkosten kommen, je nachdem, wieviel du gedreht hast hinzu. Gewogen wird jeweils nach dem Brand.

Schrühbrand 5 Euro/ pro kg

Glasurbrand 10 Euro / pro kg

Beispiel: Ein großer Becher wiegt nach dem Glasurbrand ca. 250 g

Hinweis: Die letzten 10 Minuten nutzen wir für das Säubern der Drehscheibe, damit die nächsten TeilnehmerInnen auch wieder einen sauberen Arbeitsplatz haben.

 

Hinweis: Das Drehen an der Scheibe erfordert als Anfänger Geduld, Motivation und Durchhaltevermögen :)

 

Offenes Atelier:

Nach diesem Kurs kannst du auch weiterhin zum Üben an der Scheibe kommen. Denn gerade beim Drehen gilt "Übung macht den Meister". Buche dir einfach deine Teilnahme am offenen Atelier über die Website.

Da du auch eine Einführung ins Glasieren bekommen hast, kannst du deine Stücke auch selbst glasieren. Ich brenne sie für dich. (Brennkosten - siehe Offenes Atelier)

Kontaktiere mich gerne, wenn du Interesse am offenen Atelier hast.

 

Bringt euch am besten eine Schürze oder ein altes Handtuch zum Schutz eurer Kleidung mit. Ton lässt sich aber auch sehr gut wieder auswaschen.

Kurze Fingernägel sind beim Drehen von Vorteil! :)

Intensivkurs "Drehscheibe" - 4 Termine

259,00 €Preis
  • Ton und Materialien zur Bearbeitung sind inklusive.

    Die Brennkosten richten sich nach Menge und Größe deiner Stücke:
    Schrühbrand 5 Euro/ kg
    Glasurbrand 9 Euro / kg

    Beispiel: Ein großer Becher wiegt nach dem Glasurbrand ca. 250 g

    Gewogen wird nach dem jeweiligen Brand.

    Wir lassen die fertigen Stücke trocknen und werden sie beim 4. Termin glasieren.

    Danach wird die Keramik nochmal bei 1250 Grad gebrannt. Sie ist dann frostfest, spülmaschinen- und mikrowellentauglich.

    Nach dem Glasurbrand könnt ihr eure Werke dann bei mir abholen oder ich schicke sie euch per Post zu. (dann mit einer Pauschale für Verpackung/Versand / Aufwand von 10 Euro)

bottom of page